Einzelvereinsmeisterschaft Jugend und Kleinfeld

Lukas Kraus Doppel-Vereinsmeister
Jugend des TC Laberweinting spielt in vier Altersklassen Vereinsmeisterschaften

Von den jüngsten Spielerinnen und Spielern im Verein bis zu den ältesten Jugendlichen waren wieder alle beim TC Laberweinting aufgerufen, auch 2022 an den Vereinsmeisterschaften teilzunehmen. Letztendlich wurde in den vier Altersklassen U9 Kleinfeld, U12, U15 weiblich und U15 männlich gespielt.

Die vielen angemeldeten Mädchen und Jungen kämpften sich in spannenden und ansehnlichen Matches durch verschiedene Vorrundengruppen.
Die Kleinfeldmeisterschaft wurde mit drei Spielen um die Plätze 7, 5 und 3, sowie dem Finale um Platz 1 beendet. In einem spannenden Endspiel sicherte sich Florian Bauer mit einem 4-1, 4-1 gegen Leonhard Schütz hier die Krone. Dritter wurde Bastian Klingl, der Amelie Kammermeier bezwang.
Jugendwart Stefan Schlüter sagte bei der Siegerehrung, dass ihm nach solch tollen Spielen der Jüngsten nicht bange um die Zukunft des TC Laberweinting sei.

Auch bei den Jugendlichen der U12 und U15 waren viele spannende Kämpfe zu beobachten. Die drei Endspiele wurden am großen Finaltag parallel zu den Spielen der Erwachsenen ausgetragen. In der Altersklasse U15 der Mädchen bestritten Sophie Sigl und Eva Laubner das Finale. In einem engen Match setzte sich Eva mit 5-7, 6-1, 10-6 durch und durfte sich über die Goldmedaille freuen. Hinter der zweitplatzierten Sophie sicherte sich Antonia Schütz den dritten Rang.

Mit Lukas Kraus thront in diesem Jahr sowohl in der U12 als auch in der U15 männlich der gleiche Sieger. Damit sicherte Lukas sich, wie schon im vergangenen Jahr, in souveräner Weise zwei Titel. Im Finale der U12 bekam er es mit Rasmus Schlüter zu tun, der sich in einem tollen Match zwar mit 1-6, 3-6 geschlagen geben musste, sich in der Siegerehrung aber sichtlich über seinen zweiten Platz freute. Den dritten Rang in dieser Altersklasse konnte sich Luis Sigl ergattern. Das Endspiel der U15 männlich gewann Lukas Kraus gegen Luis Laubner in einem engen Match 7-6, 6-2, wobei vor allem im ersten Satz toller Tennissport geboten wurde. Der Drittplatzierte in dieser Altersklasse war Nevio Inkoferer.
Jugendwart Stefan Schlüter freute sich über die gezeigten Leistungen in dieser Saison und betonte seine Hoffnung, dass im kommenden Jahr vielleicht noch mehr Jugendliche an den Vereinsmeisterschaften teilnehmen.
Text: Stefan Schlüter

U15 männlich:
Finale: Kraus Lukas - Laubner Luis: 7-6, 6-2
Vereinsmeister: Kraus Lukas; 2. Laubner Luis; 3. Inkoferer Nevio; 4. Klankermayer Xaver; 5. Kirschner Tobias

U15 weiblich:
Finale: Sigl Sophie - Laubner Eva: 7-5, 1-6, 6-10
Vereinsmeisterin: Laubner Eva; 2. Sigl Sophie; 3. Schütz Antonia; 4. Bräu Emily; 5. Lorenz Ella

U12:
Finale: Kraus Lukas - Schlüter Rasmus: 6-1, 6-3
Vereinsmeister: Kraus Lukas; 2. Schlüter Rasmus; 3. Sigl Luis; 4. Klankermayer Theo; 5. Schießl Ferdinand

Einzelvereinsmeisterschaft Jugend Gruppenfoto
Von links: Sigl Luis, Schlüter Rasmus, Kraus Lukas, Laubner Eva, Sigl Sophie und Jugendwart Stefan Schlüter
Foto: Theresa Wensauer


U9 Kleinfeld:
Vereinsmeister: Florian Bauer; 2. Leonhard Schütz; 3. Bastian Klingl; 4. Amelie Kammermeier; 5. Laubner Johanna; 6. Peintner Luisa; 7. Zellmeier Josef; 8. Bukmeier Philip; 9. Brunner Felix; 10. Mandlinger Michael; 11. Peintner Lukas; 12. Brunner Mona
Einzelvereinsmeisterschaft Kleinfeld Gruppenfoto
Von links: Luisa Peintner, Johanna Laubner, Amelie Kammermeier, Bastian Klingl, Leonhard Schütz und Florian Bauer mit Jugendwart Stefan Schlüter (Foto: Theresa Wensauer)

Einzelvereinsmeisterschaft Damen und Herren

Gruppeneinteilung und Ergebnisse..

Christina Wensauer und Johannes Arnold holen sich den Vereinsmeistertitel
Sechzehn Herren und zehn Damen trugen in den letzten acht Wochen die Vorrunden-Spiele der Einzelvereinsmeisterschaft aus.
Am Samstag, den 24.09.2022 fanden schließlich auf der Anlage des TC Laberweinting mit zahlreichen Zuschauern die Finalspiele statt.
In der Damenkonkurrenz sicherte sich Ilona Amring gegen Emily Heinrich den dritten Platz.
Christina Wensauer erkämpfte sich auch dieses Jahr den Damen-Vereinsmeister-Titel. Sie setzte sich im Finale gegen Heidi Wieland mit 6:1 und 6:3 durch.

Bei den Herren fand zuerst das Finale der B-Runde statt. Hier gewann Andreas Schneider deutlich gegen den Ü 50-Spieler Rudi Halbritter mit 7:6 und 6:1.
Im Herren-Finale der A-Runde standen sich Christoph Wellenhofer und Johannes Arnold gegenüber. Die beiden Finalstars boten den Fans ein spannendes Tennisspiel und am Ende sicherte sich Arnold mit 2:6, 6:2 und 10:7 den Titel. Den dritten Platz erkämpfte sich Armin Gandorfer.
Die Sportwarte Theresa Wensauer und Andreas Schneider zeigten sich erfreut, dass in diesem Jahr so viele Spieler bei der Ermittlung des Vereinsmeisters mitgemacht haben. Sie gratulierten im Anschluss den Siegern und überreichten die Pokale.
Vorsitzender Christoph Wellenhofer dankte allen Beteiligten für die Teilnahme und bei den Organisatoren für den reibungslosen Ablauf.
Text: Gudrun Schmalhofer

Einzelvereinsmeisterschaft Sieger der Damen
Einzelvereinsmeisterschaft Sieger der Herren
Einzelvereinsmeisterschaft Gruppenfoto
Von links: Rudi Halbritter, Heidi Wieland, Andreas Schneider, Christina Wensauer, Johannes Arnold, Christoph Wellenhofer, Ilona Amring, Theresa Wensauer und Emily Heinrich.
Fotos: Stefan Schlüter

Abschluss SR.Labertal.Kleinfeld U9

Auf der Anlage des TC Laberweinting fanden die letzten beiden Begegnungen in der heuer neu gegründeten Kleinfeldrunde statt.
Im Heimspiel besiegten die Kinder des TCL die Mannschaft aus Aholfing mit 7:5. In einer weiteren Begegnung mussten sich die Jüngsten aus Sallach nach der Führung in den Einzeln, doch noch dem TC RW Straubing mit 5:7 geschlagen geben.
In der seit Mai in Hin- und Rückspielen durchgeführten Runde wurden über 40 Kinder größtenteils in ihren ersten Tenniswettkämpfen eingesetzt. Nach einer gemeinsamen Brotzeit wurde eine Siegerehrung durchgeführt. Der TC Laberweinting belegte in der Abschlusstabelle den ersten Platz vor TC RW Straubing, SV Sallach und TSV Aholfing.
Aufgrund des grossen Zuspruch soll diese Runde im nächsten Jahr wiederholt und bei Interesse anderer Vereine sogar noch erweitert werden.
Text: Markus Lorenz
Gruppenfoto

Damen Meister Südliga 5

Die Damen des TC Laberweinting feiern erneut die Meisterschaft in ihrer Klasse.
Durch Siege gegen TSV Pfaffenberg 4:2 , VfL Landshut 5:1, TeG Mittlere Vils 6:0, DjK Altdorf 4:2, SV Essenbach 6:0 und nur einer knappen Niederlage gegen den Tabellenzweiten FC Ergolding 2:4 , erspielten sich, trainiert von Markus Lorenz, Theresa Wensauer (Einzel 4:1 Doppel 5:0), Ilona Amring (Einzel 4:1 Doppel 2:3), Christina Wensauer (Einzel 5:0 Doppel 2:2), Lena Eichner (Einzel 4:0 Doppel 4:0), Hannah Eichner (Einzel 0:2 Doppel 1:2), Alexandra Dugas (Einzel 1:1 Doppel 2:0) und Anna-Lena Grundner (Einzel 1:0 Doppel 0:1), souverän die Meisterschaft.
Text: Markus Lorenz
Damen Meisterschaft Gruppenfoto

Vereinsmeisterschaft Kleinfeld

Spielplan und ErgebnisseAcrobat Reader

Vereinsmeisterschaft Kleinfeld
Vereinsmeisterschaft Kleinfeld
Vereinsmeisterschaft Kleinfeld

Gründungsfest 100 Jahre SV Sallach

Am Sonntag, den 24.07.2022 nahm der TC Laberweinting mit einer stattlichen Teilnehmerzahl am 100-jährigen Gründungsfest des SV Sallach teil.

Gruppenfoto im Festzelt

Mexikanische Nacht

TC Laberweinting feiert traditionelle "Mexikanische Nacht"
Getreu dem Motto "Viva la Mexico" feierte der Tennisclub Laberweinting das traditionelle Sommerfest.
Bereits am frühen Abend fanden sich zahlreiche Besucher auf dem Tennisgelände ein. Besonders beliebt ist die "Mexikanische Nacht" bei jungen Familien, da sich die zahlreichen Kinder sicher auf dem Tennisplatz bewegen konnten.
Unter den Gästen aus und um Laberweinting verbreitete sich schnell eine gute Stimmung, weil der TC für einen reibungslosen Ablauf und genügend Essen gesorgt hat. "All you can eat" ist vielleicht der Schlüssel zum Erfolg dieses Festes oder auch das Angebot an leckeren mexikanischen Spezialitäten.
An der Cocktailbar wurden fruchtige Cocktails wie z.B. Mojito, Caipirinha oder auch mexikanisches Bier angeboten. Die Freiluftbar und die gemütlichen Sitzgelegenheiten sorgten dafür, dass das Fest in vollen Zügen genossen wurde.
"Dieses Jahr haben wir dafür gesorgt, dass es unseren Gästen wirklich an nichts fehlt. Es ist jedes Jahr wieder eine Freude, dass sich so viele Besucher, auch außerhalb des Tennisclubs, bei uns wohl fühlen und gerne kommen." freut sich Vorsitzender des TC Christoph Wellenhofer.
Er machte weiterhin deutlich, dass nur mit dem ehrgeizigen Einsatz der Herren-, Damen- und Jugendspielern und mit dessen Familien dieses Fest in dieser Größe durchgeführt werden kann.
Text: Gudrun Schmalhofer / Fotos: Gerd Eichner Mexikanische Nacht
Mexikanische Nacht

Einzelvereinsmeisterschaft Auslosung

Am Donnerstag, den 23.06.2022 führten die Sportwarte Andreas Schneider und Theresa Wensauer die Auslosung für die Einzelvereinsmeisterschaft der Damen und Herren durch und gaben den Spielmodus bekannt.
Es kann ab sofort mit den Partien begonnen werden und die Vorrundenspiele sollten bis spätestens 11.08. gespielt worden sein. Der Finaltag ist für Mitte/Ende September geplant.

Bitte die ausgemachten Spiele und dann die Ergebnisse Rudi Halbritter mitteilen.
Wer seine Spiele/Ergebnisse nicht auf der Homepage veröffentlichen lassen möchte, bitte melden.

Informationen zum Spielbetrieb

Stand: Anfang Juni 2022
Die Damenmannschaft konnte nach einer knappen Niederlage zum Saisonstart alle weiteren Spiele gewinnen und liegen nach dem 6:0 Heimsieg gegen die TeG Mittlere Vils derzeit an der Tabellenspitze der Südliga 5.
Die Ü30 Herren besiegten auf der heimischen Anlage den SV Salching klar mit 8:1. Die Mannschaft belegt derzeit ungeschlagen den zweiten Tabellenplatz, da man einen Matchpunkt weniger erspielen konnte als der Tabellenführer TC Pilsting.
Die Herren Ü50 erspielten sich in der Spielgemeinschaft mit dem SV Sallach derzeit den vierten Tabellenplatz.
Die U18 Juniorinnen unterlagen dem TC Malgersdorf klar mit 0:6 und belegen derzeit nach zwei Spielen den letzten Tabellenplatz.
Die U15m konnte bisher erst zwei Spieltage austragen, da sich durch die Verlegung der Spieltage von Sonntag auf heuer Freitag in dieser Altersklasse leider bei allen Mannschaften das Problem mit den zeitgleich angesetzten Fussball-Spielen stellt und so häufig zu wenige Spieler zur Verfügung stehen. Es wäre zu wünschen, dass hier der BTV zum ursprünglichen Spieltag zurückkehrt. Die Mannschaft belegt derzeit den siebten Tabellenplatz.
Die U12 Bambini konnten im Heimspiel gegen den TSV Bad Abbach ein 3:3 erspielen. Die Mannschaft belegt derzeit den letzten Tabellenplatz.
Aufgrund der Änderungen im Bereich Kleinfeld hat sich der TC Laberweinting mit den Vereinen SV Sallach, TSV Aholfing und TC RW Straubing dazu entschlossen eine eigene Spielrunde zu gründen. Der Schwerpunkt liegt hier im Modus jeder gegen jeden, mit Hin- und Rückspiel nur auf dem Tennis. Hier starten am Freitag alle Kinder des TC Laberweinting in das erste Wettkampfspiel ihrer noch jungen Tenniskarriere.
(Bericht von Markus Lorenz)

Neues Outfit für die Damenmannschaft

Die Damenmannschaft des TC Laberweinting freut sich über die großzügige Spende der Steuerkanzlei Röhrl aus Straubing.
Damit konnte für die erfolgreiche Damenmannschaft, die in der letzten Saison mit Trainer Markus Lorenz den Aufstieg in die Südliga drei geschafft hat, neue Tenniskleidung angeschafft werden.
Die Sportwartin Theresa Wensauer freut sich, dass die Spielerinnen endlich in einheitlicher Kleidung bei den Spielen auftreten können.
"Mit diesem tollen Sponsoring können wir bei unseren Gegnern einen ordentlichen Eindruck hinterlassen", bedankt sich Vorstandsvorsitzender Christoph Wellenhofer bei Sponsor Uli Röhrl.

Foto Trikot-Übergabe
Bild: Sponsor Uli Röhrl überreicht die Tenniskleider an Sportwartin Theresa Wensauer (von links: Uli Röhrl, Theresa Wensauer, Lena Eichner, Christoph Wellenhofer)
Bild/Text: Gudrun Schmalhofer

Doppelvereinsmeisterschaft und Maibockfest

Am Samstag, den 30.04.2022 fand die diesjährige Vereinsmeisterschaft im Doppel der Damen und Herren statt. Bei idealen Tenniswetter hatten sich viele Teilnehmer am Gelände des TC Laberweinting eingefunden.
Bestens organisiert durch die Sportwarte Andreas Schneider und Theresa Wensauer wurde die Auslosung der Doppelpaarungen vor Turnierbeginn durchgeführt.

Bei der Damenkonkurrenz setzte sich im Spiel um Platz 3 das Doppel Martina Eichner/Anna-Lena Grundner gegen Lena Eichner/Emily Heinrich mit 6:4 durch.
Das Doppelfinale der Damen gewannen Theresa Wensauer/Karin Fuchs-Schuster gegen Ilona Amring/Miriam Fruth mit 6:1.

Das Herrenfinale lautete Andreas Schneider/Armin Gandorfer gegen Martin Arzberger/Ben Klingl. Hier gewann das Doppel Andreas Schneider/Armin Gandorfer knapp mit 7:6.
Im Spiel um Platz 3 zwischen Johann Roßberger/Sebastian Aiglstorfer und Uli Röhrl/Thomas Dugas einigte man sich auf Unentschieden.

Die Siegerehrung fand anschließend im Rahmen des Maibockfestes durch die Sportwarte statt.
Foto Sieger Doppelvereinsmeisterschaft
Die Doppel-Vereinsmeister 2022: Andreas Schneider / Armin Gandorfer und Karin Fuchs-Schuster / Theresa Wensauer mit Vorstand Christoph Wellenhofer

Im Anschluß fand das Maibockfest statt. Mit Bockbier, Schweinshaxn und Gickerl vom Grill verbrachte die Tennisgemeinschaft des TC Laberweinting noch einen gemütlichen Abend.
Hier noch ein paar Eindrücke.

Foto Sieger Doppelvereinsmeisterschaft
Foto Sieger Doppelvereinsmeisterschaft
Foto Sieger Doppelvereinsmeisterschaft
Foto Sieger Doppelvereinsmeisterschaft

Online-Platzbuchung

Der TC Laberweinting verwendet ab der Saison 2022 ein Online-Platzbuchungssystem.
Die Online-Platzbuchung steht nur registrierten Mitgliedern zur Verfügung.

Zur Registrierung sende bitte eine E-Mail an:
webmaster@tc-laberweinting.de

Hier findet ihr eine Anleitung für das Platzbuchungssystem.