Einzelvereinsmeisterschaft der Damen, Herren und Jugend

Sieger der Einzelvereinsmeisterschaft 2019

Herren:
Wolfgang Wahl
Damen:
Theresa Wensauer
Jugend U10 Kleinfeld:
Lukas Kraus
Jugend U11:
Lukas Kraus
Jugend U12:
Luis Laubner
Jugend U14 weiblich:
Emily Heinrich
Jugend U14 männlich:
Florian Grundner
Jugend U16 männlich:
Max Schweiger

Am Samstag, den 05.10.19 wurde der Finaltag der Einzelvereinsmeisterschaft des TC Laberweinting durchgeführt. Trotz kühler und windiger Bedingungen fanden sich viele Zuschauer auf der Tennisanlage ein und es wurde sehr guter Tennissport geboten.
Im Jugend U11 Finale siegte Lukas Kraus mit 4:0 5:3 gegen Tobias Kirschner.
In der Altersklasse U12 erspielte sich Luis Laubner im Finale gegen Amelie Vogel den Titel mit 3:6, 7:5, 10:6.
In der Damenkonkurrenz sicherte sich Lena Eichner in einem spannenden Spiel mit 6:3, 6:3 gegen Martina Eichner den dritten Platz.
Vereinsmeisterin wurde zum wiederholten Male Theresa Wensauer, die sich im Finale denkbar knapp mit 6:3, 4:6, 10:8 gegen ihre Schwester Christina Wensauer durchsetzte.
Platz drei bei den Herren holte sich Johannes Arnold, der mit 6:4, 6:4 gegen Christoph Wellenhofer gewann.
Ein spannendes und hart umkämpftes Match war das Finale der Herren. Hier setzte sich Wolfgang Wahl gegen Richard Kraus mit 7:6, 6:3 durch und konnte sich somit erstmals im Siegerpokal des TC Laberweinting verewigen.
Nach der anschließend durch die Jugend- und Sportwarte Stefan Schlüter und Andreas Schneider durchgeführten Siegerehrung wurde dieser gelungene Tennistag mit einem Grillfest in geselliger Runde beschlossen.

Einzelvereinsmeisterschaft Gruppenfoto Sieger
Bild: Die erfolgeichen Spieler der Einzelvereinsmeisterschaft mit Vorstand Christoph Wellenhofer und Sportwart Andreas Schneider

Einzelvereinsmeisterschaft Damen Sieger
Bild: Theresa Wensauer, Sportwart Andreas Schneider und Christina Wensauer (v.l.)

Einzelvereinsmeisterschaft Herren Sieger
Bild: Richard Kraus, Wofgang Wahl und Sportwart Andreas Schneider (v.l.)


Die Endspiele der Jugend-Einzelvereinsmeisterschaft wurden teilweise an anderen Tagen durchgeführt. Nachfolgend die Spiele und Ergebnisse im PDF-Format:
Jugend U10 Kleinfeld
Jugend U11 Midcourt
Jugend U12
Jugend U14 weiblich
Jugend U14 männlich
Jugend U16 männlich

Gruppeneinteilung und Ergebnisse der Einzelvereinsmeisterschaft Damen und Herren

40-jähriges Vereinsjubiläum des TC Laberweinting

Text: Gudrun Schmalhofer, Bild: Stefan Schlüter

Am Samstag, den 07. September 2019 feierte der Tennisclub Laberweinting sein 40jähriges Gründungsfest mit einem ganztägigen Rahmenprogramm.
Acrobat ReaderProgramm 40 Jahre TC Laberweinting

1979 - bereits sechs Jahre vor dem großen Tennisboom, als Boris Becker im Juli 1985 seinen ersten Wimbledonsieg gewann, wurde in Laberweinting der Tennisverein gegründet.


Am Vormittag segnete Vikar Gebendorfer in Anwesenheit zahlreicher Mitglieder und Gäste, die dieses Jahr sanierte Tennisanlage. Auf der neu gestalteten und vergrößerten Terrasse des Tennisheims konnten die Besucher zu Mittag Weißwürste und später Kaffee und Kuchen genießen.
Besonders viel Freude bereitete dem Tennisnachwuchs die Kinder-Tennis-Olympiade, die ihre Geschicklichkeit gekonnt unter Beweis stellten. Ungewohnt viele und hochwertige Preise im Wert von circa 2500 Euro waren in der Tombola, von Gerd Eichner organisiert, zu gewinnen.

Aktivitäten des Tennisclubs
Erster Vorsitzender Christoph Wellenhofer freute sich bei einem Überblick der Aktivitäten besonders, dass zum ersten Mal in der 40-jährigen Vereinsgeschichte der TC Laberweinting elf Mannschaften für die Verbandsrunde 2019 angemeldet hat. Im Jugendbereich sind die Mannschaften U8 und U10 Kleinfeld, U11 Midcourt, U12 Großfeld, U14 Junioren, U14 Juniorinnen, U16 Junioren aktiv. Des Weiteren starteten eine Herren-, eine Damenmannschaft, die Altersklassen Ü30 Herren und Ü50 Herren. Mit mehr als 220 Mitgliedern, davon 60 Kinder und Jugendliche, kann sich der Tennisclub über ein lebendiges und nachhaltiges Vereinsleben freuen. Besonders die Feierlichkeiten rund um die alljährliche Mexikanische Nacht oder der traditionelle Vereinsausflug bieten Höhepunkte über den Tennissport hinaus.

Singer Sepp Gedächtnisturnier
Seit fünf Jahren führen die Vereine TC Geiselhöring, SV Sallach und TC Laberweinting ein Singer-Sepp-Gedächtnisturnier im Wechsel durch. Sepp Singer war maßgeblich an der Gründung des Tennisvereins und an dessen Baudurchführung beteiligt. Vom Gründungsjahr 1979 bis 1991 leitete er als erster Vorsitzender die Geschicke des Vereins. Ihm zu Ehren wurde das Turnier nachmittags an diesem Festtag durchgeführt. Für die Spieler war es ein besonderes Erlebnis vor so zahlreichen Zuschauern zu spielen. Im Finale unterlagen Andreas Schneider und Johannes Arnold des TC Laberweinting den souveränen TC Geiselhöring mit dem Team Stefan Singer und Roland Dallmeier.

Verdienstnadel in Silber mit Gold
Einer besonderen Ehrung wurde dem langjährigen Vereinsvorsitzenden Franz Wacker zu teil. Von 2002 bis 2014 stand Wacker als erster Vorsitzender dem Tennisclub vor, bis dahin war er bereits 10 Jahre als zweiter Vorsitzender im Amt tätig. Christoph Wellenhofer bedankte sich herzlich für seine großartigen Verdienste, besonders die kontinuierliche Förderung der Jugendarbeit sei für den Verein sehr wertvoll gewesen. Von der modernen Bewässerungsanlage, der komfortablen Bewirtungstheke und nicht zu vergessen der Geburtsstunde der Mexikanischen Nacht profitiert der Tennisclub bis heute. Wellenhofer überreichte Franz Wacker die Verdienstnadel in Silber mit Gold und einer Urkunde des Bayerischen Landes-Sportverband und ernannte ihn zusätzlich zum Ehrenvorstand. Franz Wacker zeigte sich sichtlich überrascht und bedankte sich sehr herzlich.

Sanierungsmaßnahmen
Das Jubiläumsjahr stand besonders im Zeichen der Sanierung der Tennisanlage. Besonders stolz sei man auf die Erweiterung der Terrasse und vor allem auf den Neuanstrich der Außenfassade. Bauleiter Martin Arzberger stellte den Gästen den Ablauf der vielfältigen Arbeiten in Reimform vor und bedankte sich herzlich bei den zahlreichen ehrenamtlichen Helfern.
Erster Bürgermeister Johann Grau zeigte sich in seinen Grußwort sehr glücklich, dass so viele Sportler im Ehrenamt den Verein am Laufen halten. Denn ohne die Mitwirkung der Mitglieder außerhalb des Tennisplatzes kann der Verein nicht funktionieren, betonte Grau. Grau führt weiter aus, dass die Gemeinde gerne mit einer Sportförderung die Investitionskosten der Sanierungsarbeiten unterstützt.

Ehrungen
Anschließend führte Christoph Wellenhofer die Ehrung der 23 Gründungsmitglieder mit aktiver Mitgliedschaft durch. Unter den Gründungsmitgliedern wurde auch Ehrenvorstand Johann Biederer geehrt, der elf Jahre die Geschicke des Vereins leitete. Mit der Überreichung der Urkunde gab es für die Mitglieder der ersten Stunde eine gute Gelegenheit Erinnerungen über die Anfänge des Tennisvereins auszutauschen.

Viele Helfer im Einsatz
Wellenhofer bedankte sich bei dem Festausschuss sehr herzlich für die tatkräftige Unterstützung und hervorragende Organisation. Es wurde ganztätig für die Verkostung der zahlreichen Gäste gesorgt. Somit waren wieder viele ehrenamtliche Helfer im Einsatz, die den familiären Verein gerne unterstützen. Der Tennisclub ist bekannt für seine entspannte Feieratmosphäre. Dazu wurde die Terrasse wetterfest gemacht und Maßnahmen gegen die Kälte und Nässe getroffen. Ein besonderer Höhepunkt war der Auftritt der Laberweintinger Band "8301 Sofa", die für Stimmung garantierten. Kurzerhand wurde Platz für eine Tanzfläche geschaffen und ausgiebig das Tanzbein geschwungen.

TC Laberweinting Festausschuss
Bild: Der Festausschuss leistete hervorragende Arbeit bei der Organisation und Durchführung des Gründungsfestes (von links: Martin Arzberger, Harald Knott, Gerd Eichner, Andreas Schneider, Christoph Wellenhofer, Stefan Schlüter, Armin Gandorfer (nicht im Bild))

TC Laberweinting Gründungsmitglieder
Bild: Die noch aktiven Gründungsmitglieder wurden mit einer Urkunde geehrt.
untere Reihe von links: Ludwig Roider, Karl Röhrl, Xaver Eggl, Alfons Roider, Josef Keufl, Jakob Zellner, Petra Limmer, Ernst Haas, Hedi Pfäffinger, Helmut Wellenhofer, Klothilde Klingl, Siglinde Goß, Johann Biederer, Christoph Wellenhofer, Gerd Eichner
obere Reihe von links: Martin Arzberger, Franz Wacker, Richard Kraus, Hermann Baier, Johann Roßberger, Georg Pfäffinger, Eduard Goß

TC Laberweinting Franz Wacker mit Vorständen
Bild: Franz Wacker (Mitte) wurde mit der Verdienstnadel in Silber mit Gold des Bayerischen Landes-Sportverband für seine langjährige Arbeit in der Vorstandschaft ausgezeichnet. (von links: Martin Arzberger, Franz Wacker, Christoph Wellenhofer)

TC Laberweinting Party mit Band 8301 Sofa
Bild: Für ausgelassene Stimmung sorgte die Band "8301 Sofa", mit zwei Musikanten aus den eigenen Tennisreihen

TC Laberweinting Organisatoren und Kinder der Tennis-Olympiade
Bild: Die Kinder konnten beim Tennis-Geschicklichkeits-Turnier ihr Können unter Beweis stellen. Durchgeführt von Jugendwart Stefan Schlüter, Christina Wensauer, Lena Eichner, Max Schweiger, Theresa Wensauer (im Bild von links)

Auslosung der Einzelvereinsmeisterschaft

Am Donnerstag, den 25.07.2019 führte der Sportwart Andreas Schneider die Auslosung für die Einzelvereinsmeisterschaft der Damen und Herren durch und gab den Spielmodus bekannt.
Die Herren spielen die Vorrunde in vier Gruppen, die Damen in zwei Gruppen aus.
Wer seine Spiele/Ergebnisse nicht auf der Homepage veröffentlichen lassen möchte, bitte melden.
Die Vorrundenspiele müssen bis zum 22.08.19 abgeschlossen sein!
Gruppeneinteilung und Ergebnisse der Einzelvereinsmeisterschaft

Einzelvereinsmeisterschaften der Jugend

Acrobat ReaderU11 Midcourt


Vereinsmeisterschaft im Kleinfeld
Bei angenehmen Temperaturen fand am Samstag, den 27.07.19 für die jüngsten Mitglieder des TC Laberweinting eine Vereinsmeisterschaft im Kleinfeld U8/U10 statt.
Es waren 22 Kinder für diese Veranstaltung angemeldet und Jugendwart Stefan Schlüter konnte alle Teilnehmer mit ihren Eltern auf der Anlage an der Landshuter Straße begrüßen, wo sie in Gruppen, U8, U10 Männlich und U10 weiblich aufgeteilt, im Wettkampf gegeneinander antreten durften.
Unter der Leitung von Markus Lorenz konnten, dank der vom TSV Pfaffenberg wieder zur Verfügung gestellten zusätzlichen zwei Kleinfeldnetze, an diesem Tag 41 Kleinfeldpartien durchgeführt werden.
Wie in den letzten Jahren wurde die Verpflegung in Form von Bratwurstsemmeln, Obst, Gemüse und die kalten Getränke den Teilnehmern vom Verein kostenlos angeboten. Die gespendeten Kuchen und Muffins einiger Mütter wurde von den zahlreichen Zuschauern und den Kindern ausgiebig genossen .
Als Schiedsrichter unterstützen heuer die Mitglieder der Damenmannschaft Theresa Wensauer, Alexandra Dugas, Ilona Amring, Karin Fuchs-Schuster und aus der U16 Max Schweiger sowie die Väter der Kinder Schlüter und Knott, den fairen Ablauf der Spiele.
So konnten die Kinder jeweils ihren Gruppensieger erspielen. Die Ergebnisse im Einzelnen:
U8: 1. Luis Sigl, 2. Bastian Eichmeier, 3. Paul Bergmeier, 4. Rasmus Schlüter, 5. Luis Steinbauer, 6. Benedikt Knott
U10 weiblich: 1. Eva Laubner, 2. Antonia Schütz, 3. Ella Lorenz, 4. Melanie Knott, 5. Melanie Rainer, 6. Magdalena Wiesner
U10 männlich: 1. Lukas Kraus, 2. Tobias Kirschner, 3. Julian Schuster, 4. Nevio Inkoferer, 5. Luca Scheuerer, 6. Elias Knott, 7. Paul Heim, 8. Theo Klankermayer, 9. Ben Steinbauer.
Gruppenbild Vereinsmeisterschaft im Kleinfeld

Mexikanische Nacht

Getreu dem Motto "Viva la Mexico" feierte der Tennisclub Laberweinting bei warmen Nachttemperaturen sein Sommerfest. Die Farben Grün, Rot und Weiß sind am Tennisgelände das ganze Jahr dominant.
Doch am Abend der mexikanischen Nacht zaubern diese Farben mit aufwendiger Dekoration ein besonderes südamerikanisches Flair. Bereits am frühen Abend fanden sich zahlreiche Besucher auf dem Tennisgelände ein. Die erweiterte Terrasse ermöglichte ein gemütliches Zusammensein und bot den Gästen ausreichend Platz. Neben den Spielerinnen und Spielern der Damen- und Herrenmannschaften beteiligten sich ebenso eifrig die Jugendmannschaften.
Unter den Gästen aus und um Laberweinting ist das Angebot an mexikanischen Spezialitäten in Kombination mit "All you can eat" vielleicht das Geheimnis des Erfolgs.
Über 50 Kinder tummelten sich auf den Tennisplätzen und versuchten sich in ersten Ballwechseln.
An der Bar wurden fruchtige Cocktails und mexikanisches Bier angeboten.
"Wir haben dieses Jahr unsere Tennisanlage saniert und die Terrasse erweitert. Deshalb freut es mich sehr, dass so viele Besucher, auch außerhalb des Tennisclubs, gerne zu uns kommen.", sagte Tennisvorstand Christoph Wellenhofer.
Mexikanische Nacht
Mexikanische Nacht

Teilnahme 90 Jahre VfR Laberweinting

Der TC Laberweinting war mit einer starken Truppe beim Gründungsfest
"90 Jahre VfR Laberweinting und 50 Jahre Skiabteilung" vertreten.
TCL Gruppe VfR Gründungsfest
TCL Gruppe VfR Gründungsfest

Elf Mannschaften in der Verbandsrunde 2019 gemeldet

Zum ersten Mal in seiner 40-jährigen Vereinsgeschichte meldete der TC Laberweinting elf Mannschaften für die Verbandsrunde 2019 an.
Auf der renovierten Anlage sind dies im Jugendbereich die Mannschaften U8 und U10 Kleinfeld, U11 Midcourt, U12 Großfeld, U14 Junioren, U14 Juniorinnen, U16 Junioren.
Des weiteren starten eine Herren, eine Damenmannschaft, die Altersklassen Ü30 Herren und Ü50 Herren.

Jahreshauptversammlung 22.03.2019 mit Neuwahlen

Bericht für die Laberzeitung von Franz Knott
In die Bahnhofsgaststätte Koch hatte der Tennisclub Laberweinting (TC) seine Mitglieder zur Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen geladen. Vorstand Christoph Wellenhofer konnte neben Bürgermeister Johann Grau 24 Mitglieder begrüßen.
In seinem Rückblick für 2018 sagte der 1. Vorstand, es herrschte wieder ein reger Spielbetrieb auf der Anlage. Die gesellschaftlichen Aktivitäten waren 2018 die Mexikanische Nacht, Teilnahme an dem Gründungsfest der KLJB sowie der Ausflug nach München mit Besichtigung des Funkhauses. Weiter wurden die Vereinsmeisterschaften durchgeführt. Detailliert ging er auch auf die begonnenen Sanierungsarbeiten auf der Tennisanlage ein.
Beim Bericht der Funktionäre stand als erstes der Kassenbericht auf der Tagesordnung. Vorab wurde die Kasse von Herbert Berleb und Daniel Peschl geprüft. Es gab keine Beanstandungen. Kassier Harald Knott konnte die Kasse mit einem kleinen Plus abschließen. Er berichtete von den verschiedenen Ausgaben und Einnahmen und gab einen Überblick über die Finanzlage des Vereins. Jugendwart Simon Bauer berichtete, dass in der letzten Saison und im Winter 60 Kinder trainiert wurden. Sein besonderer Dank galt Markus Lorenz der sich unermüdlich für diesen Bereich einsetzt. Er gab bekannt im kommenden Jahr sind 7 Jugendmannschaften im aktiven Spielbetrieb angemeldet. Mehr als in den umliegenden Vereinen.
Sportwart Stefan Schlüter berichtete von 5 Herrenmannschaften, sowie 1 Damenmannschaft die am Spielbetrieb teilgenommen haben. Es wurden die Einzel- Doppelmeisterschaften ausgetragen. Auf der Weintinger Tennisanlage wurde auch das Singer-Sepp-Gedächtnisturnier abgehalten. Auch in der Winterrunde hat eine Mannschaft der Herren teilgenommen.

Neuwahlen:
Als Wahlleiter fungierte bei dieser Neuwahl Bürgermeister Johann Grau der alle Anwesenden begrüßte und den Mitgliedern seinen Dank aussprach für ihren Einsatz. Er war beeindruckt von der Jugendarbeit des TC und wünschte weiterhin viel Erfolg. Grau wünschte allen Gesundheit und eine verletzungsfreie Saison. Die Wahl wurde per Handzeichen abgehalten, da alle Anwesenden damit einverstanden waren. Die amtierende Vorstandschaft wurde dann per Handzeichen ohne Gegenstimme entlastet. Bei der Wahl des 1. Vorsitzenden stellte Christoph Wellenhofer wieder zur Verfügung. Neu als sein Stellvertreter wurde Martin Arzberger ohne Gegenstimme gewählt. Die Kassenwarte Harald Knott und Stellvertreter Uli Röhrl bleiben wie gehabt im Amt. Ohne Gegenstimme wurde durch die Versammlung Andreas Schneider zum 1. Sportwart und Simon Bauer als 2. Sportwart gewählt. In der neuen Wahlperiode übernimmt Stefan Schlüter das Amt des 1. Jugendwartes und Lena Eichner als seine Stellvertreterin. Monika Wiethaler wird weiterhin als Schriftführerin tätig sein. Als 2. Schriftführerin wurde von der Versammlung Martina Eichner gewählt. Auch Michael Kammermeier wird sich weiterhin als technischer Leiter dem TC zur Verfügung stehen. Das Amt des Webmasters bleibt in den bewährten Händen von Rudi Halbritter und als Vergnügungswarte wurden Gerd Eichner und Armin Gandorfer (Vize) bestimmt. Als Kassenprüfer wurden von der Versammlung Daniel Peschl und Hans Roßberger gewählt.
Vorsitzendender Christoph Wellenhofer bedankte sich anschließend bei Bürgermeister Johann Grau für die Durchführung der Wahl und bei der bisherigen Vorstandschaft für die gute Zusammenarbeit. Gedankt wurde auch den ausgeschiedenen Ausschußmitgliedern. Ihnen überreichte Wellenhofer je ein kleines Präsent.

In seiner Vorschau auf 2019 sagte der 1. Vorsitzende, die größte Aktion des Tennisclubs sei die Sanierung der Anlage, die bereits schon im Februar begonnen hat. Die Terrasse wird neu gemacht. Das Vereinsheim außen und innen gestrichen. Christoph Wellenhofer dankte in diesem Zusammenhang Martin Arzberger für die Organisation dieser Baumaßnahme. Dank der freiwilligen Hilfe der Mitglieder ist der Terrassenbelag bereits abgeschlagen und die Fensterläden neu gestrichen worden. Die nächste Aktion, so der Vorstand, ist die 40 Jahrfeier des TC. Der Termin ist auf den 7. September 2019 festgesetzt. Das Rahmenprogramm wird noch ausgearbeitet. Auch werde man am Gründungsfest des VfR im Juni/Juli teilnehmen berichtete der Vorstand. Beim Thema Wünsche und Anträge wurde angesprochen, wann die Zufahrt zur Tennisanlage instandgesetzt wird. Wellenhofer sagte, dass dies in nächster Zeit erfolgt. Der Auftrag ist schon vergeben. Er hoffe, dass dies noch vor Beginn des Punktspielbetriebs in Angriff genommen wird.
TCL Vorstandschaft und Funktionäre
Die neu gewählte Vorstandschaft und Funktionäre des TC Laberweinting
mit 1. Bürgermeister Johann Grau.

TCL Vereinsausflug

Der TC Laberweinting veranstaltet am Samstag, den 16.03.2019 einen Vereinsausflug.
Es geht gemeinsam mit dem Zug von Laberweinting nach München (genaue Abfahrtszeit wird noch bekannt gegeben).
Von 10:30 Uhr bis ca. 12:00 Uhr haben wir eine interessante Führung im Funkhaus des Bayerischen Rundfunks reserviert. Tour durch das Münchner Funkhaus
Anschließend ist ein gemeinsames Mittagessen im Augustiner geplant. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung (Stadtbummel, Cafe o.ä.).
Da wir die Anzahl für die weitere Planung benötigen, bitte bis spätestens 10.02.19 in die folgende Doodle-Liste eintragen: Doodle-Liste Anmeldung Vereinsausflug
Bitte jeder Einzeln (Partner, Kind) in die Liste eintragen.
Weitere Details und Infos könnt Ihr direkt bei Gerd Eichner nachfragen.
Auf zahlreiche Teilnahme unserer Vereinsmitglieder, Gönner, Spieler und Eltern... freut sich der TC Laberweinting.